Handbuch für Sondengänger

Handbuch für Sondengänger NEU! 4.Auflage + 20 neue Seiten

Das Handbuch für Sondengänger enthält alle Kenntnisse, Erfahrungen und wertvollen Informationen unserer Kunden sowie Suchgeheimnisse und Fotos, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Der Leser findet von der ersten bis zur letzten Seite wertvolle Ideen und noch nie veröffentlichte Suchtipps. Unzählige Fotos von Funden, Fundorten und Findern verdeutlichen den Text und machen das Lesen dieses Buches zu einem spannenden und lehrreichen Abenteuer, das nur durch eigene Erfahrungen und den „Kick“ des ersten Fundes übertroffen werden kann.

Ein Lebenswerk – die Erfahrungen von 30 Jahren professioneller Suche! Es ist das bisher umfangreichste und schönste Werk über das Hobby „Sondengehen“!

Handbuch für Sondengänger
49,99 €

39,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Wenn Ihr Infos und Tipps zum Thema "Sondeln&Schatzsuche" haben wollt, kommt Ihr an dem "Handbuch für Sondengänger" nicht drumherum.

Über 350 Seiten,  hervorragend recherchierte Informationen  und 1000 Abbildungen von Bodenfunden. 

Metalldetektoren, Suchtechniken, Fundorte, Funde und lang verschwiegene Suchgeheimnisse, werden genausten beschrieben.

Ein absolutes "muss" für Einsteiger!!!! 

Handbuch für Sondengänger
Handbuch für Sondengänger

Eine sensationelle Schatzkiste voller Informationen über Metalldetektoren, Suchtechniken, Fundorte, Funde und lang verschwiegene Suchgeheimnisse.

Handbuch für Schatzsucher

Handbuch für Schatzsucher

  • Sehr gut geeignet für Anfänger und Einsteiger
  • Deutsch
  • 150 Seiten
  • Technisches Themenbereich 
  • Restauration
  • Suchgebiete 
  • Recherche 

 

Handbuch für Schatzsucher
19,99 €

9,99 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

"Das Handbuch für Schatzsucher" (Deutsch) auf 150 Seiten eine umfangreiche Einführung in das Hobby der Schatzsuche, einschließlich rechtlicher Hinweise zum Thema.

 

Ideales Handbuch für Schatzsucher, Sondengänger und Heimatsucher. Finden Sie aus längst vergangenen Zeiten Schätze, die vergraben, eingemauert oder versenkt sind.

 

Die Wahrscheinlichkeit auf antike Schnallen, alte Münzen oder Schmuck zu stoßen ist hoch. Aber man muss sich mit Heimatkunde befassen, um zu wissen, wo Schätze liegen können. Nahezu jeder in Deutschland, der sich mit der Materie "Suche", "Schatzsuche" oder "Heimatforschung" befasst oder befassen will, stellt sich dann bald die Frage: "Ist das nicht verboten?" In Deutschland ist nahezu alles geregelt und reglementiert.

Die Frage ist nicht unberechtigt - die Antwort komplex. Neben vielen Tipps und Hinweisen in diesem Buch taucht deshalb dieses Thema immer wieder auf und gibt letztlich auch Antworten. Es sei vorab gesagt, dass die generelle Antwort nicht "ja" und nicht "nein" lauten kann.

 

Die Rechtslage ist alles andere als zufriedenstellend - für alle Seiten.

Dass die Einleitung gleich mit dieser Problematik beginnt, zeigt, dass das Thema den Autor und die Sucherschaft besonders beschäftigt. Wer sofort mehr über die Rechtslage lesen möchte, beginne mit dem Anhang.

 

Dieses Buch befasst sich mit der Auswahl der Suchgebiete, mit der Suchtechnik, gibt Erlebnisse des Autors wieder, gibt Tipps zur Reinigung von Funden und berät zur rechtlichen Situation. Für jeden Interessierten eine Erfahrung.